Matomo

Flussbestattung - pietätvolle Naturbestattung im fließenden Gewässer

Ein würdevoller letzter Ruheplatz in der Natur ist ein Anliegen vieler Menschen. Interessieren Sie sich für eine Flussbestattung, haben Sie in Düsseldorf mit Bestattungen Plätschke einen erfahrenen und kompetenten Partner gefunden. Gerne erläutern wir Ihnen den Ablauf und die Möglichkeiten der Durchführung einer Flussbestattung.
In Deutschland ist diese Bestattungsform aufgrund der Friedhofspflicht noch nicht zulässig. Da wir Bestattungen im Ausland organisieren und vornehmen, kann dem Herzenswunsch des Verstorbenen gefolgt und eine Flussbestattung von Düsseldorf aus vorgenommen werden. Wir stehen Ihnen in den schweren Zeiten der Trauer bei und kümmern uns um die Aufgaben, die vor Ihnen liegen und die Ihnen Sorgen bereiten.

Der Ablauf einer Flussbestattung

Neben der Seebestattung auf offenem Meer gehört die Flussbestattung in Düsseldorf zu den Bestattungsarten, die im Bereich der Alternativbestattungen immer häufiger erfragt werden. Die Aschebeisetzung erfolgt im engsten Kreis von einem Schiff aus, auf dem eine kleine Zeremonie nach Ihren Vorstellungen und Wünschen erfolgt. Soll die Asche des Verstorbenen dem fließenden Gewässer übergeben werden, kann dieses Ritual von einem unserer Mitarbeiter oder von einem Angehörigen zelebriert werden.
Für Flussbestattungen sind spezielle See-Urnen vorgeschrieben, die Sie in unserem Bestattungsinstitut auswählen. In einem gemeinsamen Gespräch teilen Sie uns den gewünschten Ablauf der Zeremonie mit und entscheiden, in welchem benachbarten Ausland die Bestattung erfolgen soll. Wir stehen Ihnen in diesem schweren Moment zur Seite und beraten Sie ausführlich darüber, was zu beachten ist und wie die Flussbestattung von Düsseldorf aus erfolgt. Die Zeremonie kann religiös oder weltlich durchgeführt und mit Musik, sowie von einer von Ihnen verfassten Trauerrede begleitet werden. An der im Vorfeld festgelegten Stelle stoppt das Schiff und die Asche wird der Natur, dem fließenden Gewässer, übergeben. Wenn Sie ein anderes Land für die Flussbestattung wünschen, beraten wir Sie gerne dazu, wo Bestattungen in Flüssen erlaubt sind. Sprechen Sie uns an, wenn die Flussbestattung Ihr Herzenswunsch ist oder wenn Sie einem geliebten Menschen diesen letzten Willen erfüllen möchten.

Bestattungsvorsorgeberatung für eine Flussbestattung | In Düsseldorf bei Bestattungen Plätschke

Ist eine Bestattung im fließenden Gewässer Ihr ausdrücklicher Wunsch, ist eine zu Lebzeiten handschriftlich verfasste und unterzeichnete Bestattungsverfügung ratsam. Liegt dieses Begehren vor, kann eine Bestattung im Fluss, zum Beispiel im Rhein oder in der Maas, problemlos und ohne größeren bürokratischen Aufwand erfolgen. Wir empfehlen aus langjähriger Erfahrung, beim Wunsch nach einer Alternativbestattung vorzusorgen und ein entsprechendes Dokument mit Ihrem letzten Willen zu erstellen. Sprechen Sie mit Ihrer Familie über Ihren Herzenswunsch. Das Thema Bestattung wird in vielen Familien nicht besprochen.
Doch aus Erfahrung empfehlen wir Ihnen, bei gewünschten Alternativbestattungen entsprechende Vorkehrungen zu treffen und Ihre Angehörigen nach Ihrem Ableben nicht vor bürokratische Hürden zu stellen. Sprechen Sie mit uns und erhalten Sie eine Beratung, in der wir Ihnen alle Notwendigkeiten und den Ablauf einer Flussbestattung hier in Düsseldorf in unserem Bestattungsinstitut erläutern. Um die gesamte Organisation und die Durchführung der Flussbestattung kümmern sich unsere Mitarbeiter, sodass Sie Zeit zum Trauern haben und sich nicht mit der Bürokratie beschäftigen brauchen.
Unser Team vom Bestattungshaus Plätschke sorgt dafür, dass dem letzten Willen des Verstorbenen entsprochen wird. Flussbestattungen können mit verschiedenen Zeremonien im engsten Kreis der Liebsten durchgeführt werden.

Nehmen Sie feierlich Abschied und wählen dazu den Ort, den der Verstorbene geliebt hat!